Geht das Stillen gut voran?

Geht das Stillen gut voran?

Babys werden nicht mit einer Anleitung geboren und sprechen nicht, daher fragen sich Mamas ständig, ob ihre Babys zufrieden sind. Habe ich genug Muttermilch? Warum weint mein Baby jetzt – ist es wieder hungrig? Oder stört es etwas anderes?

Eine Gruppe von Ärzten und Stillberaterinnen der Stanford Universität haben einige Fragen zusammengestellt, die dir ein wenig helfen können, zu bestimmen, wie sich das Stillen in den ersten Wochen nach der Geburt entwickelt:
  • Hat dein Baby mind. 1x Stuhlgang am Tag (in den ersten 4 Wochen), der senffarben und körnig ist?
  • Produziert dein Baby mind. 5-7 feuchte Windeln am Tag?
  • Fühlen sich deine Brüste vor dem Stillen voll und danach leichter an?
  • Fühlen sich deine Brüste nach jeder Stillsitzung weicher an?
  • Macht dein Baby Schluckgeräusche, während du stillst?
  • Saugt dein Baby mindestens 8-12-mal über den Tag verteilt?
  • Ist dein Baby nach dem Stillen zufrieden?
  • Hat dein Baby begonnen, an Gewicht zuzunehmen?
Wenn du eine oder mehrere dieser Fragen mit „Nein“ beantwortet hast oder wenn deine Brüste empfindliche, harte, rote oder heiße Stellen aufweisen, solltest du umgehende deine Hebamme oder eine zertifizierte Stillberaterin ansprechen.

Wenn du alle Fragen mit „Ja“ beantwortet hast, entwickelt sich dein Stillen in eine gute Richtung und es gibt keinen Grund zur Beunruhigung.
Wiege oder Trage?

Wiege oder Trage?

Glückwunsch! Du hast ein kleines Wunder zur Welt gebracht, das dich als seine nährende Mama ausgewählt hat.

Weiterlesen

Die Zurück-an-die-Arbeit-Überlebensanleitung, Teil B

Die Zurück-an-die-Arbeit-Überlebensanleitung, Teil B

Letzte Woche ging es darum, wie du dich mental und emotional auf das Ende deines Mutterschutzes vorbereiten kannst, einschließlich der häuslichen Vorbereitung und Vorausplanung, bevor du wieder zurück...

Weiterlesen

Die Milchmenge steigern – Warum habe ich nicht genug Milch?

Die Milchmenge steigern – Warum habe ich nicht genug Milch?

Es gibt viele Gründe für eine reduzierte Milchproduktion und es gibt für alles eine Lösung. Gehe die Liste durch und schau, ob einer der Punkte auf dich zutrifft. Denk daran, es gibt keinen Grund zur Sorge!...

Weiterlesen

Die Zurück-an-die-Arbeit-Überlebensanleitung, Teil A

Die Zurück-an-die-Arbeit-Überlebensanleitung, Teil A

Nichts scheint zu Beginn deines Mutterschutzes fertig zu werden und manchmal ist nicht wirklich klar, ob die Dinge schwerer oder einfacher werden.

Weiterlesen